Nachmittags-Betreuung

Diensthandy: 0664/60931512

E-mail: Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! JavaScript muss aktiviert werden, damit sie angezeigt werden kann.

Anmeldeformular

GTS - Organisationsplan

GTS - Organisationsplan LSR Stmk

 

 

Die Nachmittagsbetreuung kann als Lebens- und Erfahrungsraum und Ort der sozialen Begegnung gesehen werden, der sich als Wegbegleiter zwischen Schule und Elternhaus versteht.

 

Ziel der Pädagogischen Arbeit ist es, dass sich die Kinder Wohlfühlen, kontinuierlich Sicherheit erfahren, Spaß haben, die Wichtigkeit des Lernens nicht vergessen, Freundschaften pflegen können und gerne wiederkommen. Uns ist es wichtig Anregungen und Impulse zu setzen, jedes Kind in seinen ganzheitlichen Kompetenzen bestmöglich zu unterstützen und auf die jeweiligen, individuellen Bedürfnisse einzugehen. Durch ein partnerschaftliches, demokratisches Verhalten, aber auch klaren Grenzen geben wir jedem Kind die Möglichkeit familien- und schulergänzend sich zu einem selbstbewussten und eigenständigen Menschen zu entfalten.

 

Mittagsverpflegung

Das Mittagessen erhalten die Kinder im Speiseraum (neuer Zubau) und wird vom Gasthof  Feiertag abwechslungsreich und teilweise auch Gluten frei und Lactose frei (gekennzeichnet)  zubereitet. Die Zustellung und Abrechnung (Einzugsermächtigung vom Konto) erfolgt über die Stadtgemeinde Weiz, wobei eine Essensanmeldung schriftlich in der Nachmittagsbetreuung ausgefüllt wird und ein Tagesmenü bestehend aus einer Suppe und einem Hauptgericht sowie einmal in der Woche einer Nachspeise derzeit 4,80€ kostet (Änderungen vorbehalten). Ein Speiseplan ist im Eingangsbereich der Nachmittagsbetreuung für zwei Wochen einsehbar und das Essen kann telefonisch per Anruf oder SMS täglich bis 08:00 Uhr morgens am aktuellen Tag be- oder abbestellt werden. Spätere Änderungen können nicht berücksichtigt werden.

 

Lernzeit

Die Lehrerinnen und Lehrer sind von 12:20 Uhr bis 15:30 Uhr bemüht um ein Lesekompetenztraining, Grundkompetenztraining - Mathematik, Grundkompetenztraining - Rechtschreiben und Unterstützung bei den Hausaufgaben damit eine individuelle Verbesserung der Fertigkeiten der Kinder erreicht werden kann. Das Bestreben ist es, die Kinder zur Selbstständigkeit und Eigenverantwortung in Bezug auf ihre schulischen Pflichten hinzuführen.

In Kooperation zwischen ganztägiger Schulform und Einreichung der außerschulischen Kinder- und Jugendarbeit bieten wir den Schüler/innen im Schuljahr 2017-2018 individuelle Freizeitangebote an:

  • Tanz (Lisa Zarnhofer)
  • Mikrophonales Singen (Heike Vorraber)
  • Rock'n Roll Akrobatik (Alexandra Friedl)
  • Volleyball (VBC Weiz)
  • Stocksport (ESV-Weiz Nord)

 

 

Pädagogische Freizeitgestaltung

Die Freizeitgestaltung gliedert sich in Freizeitphase und pädagogisch geführte Angebote, welche die Kinder auf freiwilliger Basis nutzen können. Die Kinder haben die Möglichkeit sich die Räume (Gruppenraum, Bibliothek, Computerraum, Musikräume, Turnsaal, Outdoorbereich), Spielpartner, Bezugspersonen und Materialien (Kartenspiele, Gesellschaftsspiele) frei zu wählen. Gemeinsame Ausflüge wie Kegeln, in die Stadt zur Bücherei Weberhaus, in Geschäfte oder in einen Park werden unternommen. Das pädagogische Angebot richtet sich nach den Interessen der Kinder und jahresthematischen Schwerpunkten (Kürbisse schnitzen, Lebkuchen backen, Maroni braten, Kinderpunsch zubereiten, Kerzen verzieren, Obstsalat machen, Shakes zubereiten, diverse Bastelarbeiten zu Weihnachten, Fasching, Ostern, Muttertag, Windowcolourbilder, Schmelzgranulatbilder, Perlenbänder, Osterpinzen backen, Waffeln zubereiten, Zitronenmelissensaft herstellen, usw.). Im Outdoorbereich können die Kinder Jonglieren, Diabolo, Tischtennis, Drehfußball, Fußball, Volleyball, Federball, Ping- Pong, uvm. spielen und den Funergypark erkunden.Pädagogische Freizeitgestaltung

 

Öffnungszeiten

Die Nachmittagsbetreuung ist von Montag bis Freitag von 12:00 Uhr bis 17:00 Uhr geöffnet und kann von den Kindern sofort nach Unterrichtsschluss besucht werden. Der Beitrag der Unterbringung Ihres Kindes in der Nachmittagsbetreuung wird 10- Mal von der Stadtgemeinde Weiz eingehoben (September- Juni). Die Anmeldung ist in der Nachmittagsbetreuung abzugeben und kann mit Semesterwechsel im Februar geändert werden (ab- und dazu melden).

 

Allgemeines

Sollten Sie Ihrem Kind persönliche Dinge (Spielsachen, technische Geräte) mitgeben, übernehmen wir dafür im Schadensfall keine Haftung. Bei Krankheit oder wenn Ihr Kind die Nachmittagsbetreuung nicht besucht, obwohl es für diesen Tag angemeldet ist, bitten wir Sie rechtzeitig Ihr Kind abzumelden. Falls Ihr Kind Allergien hat, diverse Krankheiten bestehen oder regelmäßig Medikamente einnehmen muss, bitten wir um Information.

In den Verhaltensvereinbarungen unserer Schule ist die Benutzung des Handys von 07:40 Uhr bis Unterrichtsschluss nicht erlaubt, daher würden wir uns wünschen, dass Ihr Kind das Handy auch in der Nachmittags-Betreuung in der Schultasche verwahrt. Allerdings dürfen die Kinder am späten Nachmittag nach Erlaubnis auch ihre Mobiltelefone für einen beschränkten Zeitraum nutzen.

Das Abholen und Entlassen der Kinder erfolgt nach telefonischem Kontakt oder persönlichen Vereinbarungen, über das Diensthandy sind wir jederzeit erreichbar.

 

Mit dieser Konzeption möchte ich Ihnen die Möglichkeit der Nachmittagsbetreuung in unserem Haus näher bringen. Ich bedanke mich jetzt schon für Ihr entgegengebrachtes Vertrauen und Verständnis und freue mich auf ein neues Schuljahr mit Ihrem Kind.

 

 

Für die Richtigkeit der Ausführung: Melanie Pieber